top of page
Surfupswiss_Sonnenuntergang_Obermatt.jpg
Surfupswiss_Vierwaldstättersee_Wakesurf_Wakeboard_Hottug_mieten

FRAGEN& ANTWORTEN

FAQ Wakesurf&Wakeboard

Anker 1

Alter: Gibt es ein Mindestalter?

Das Mindestalter ist 18 Jahre. In Begleitung eines gesetzlichen Vormundes dürfen auch Kinder/Jugendliche  mitkommen. 

Buchung:Kann ich mich auch alleine

in eine Session einbuchen?

Selbstverständlich! Ob alleine oder in Gruppen, bei uns sind alle

herzlich Willkommen. Wobei aber die Durchführung erst ab 2 Gästen gewährleistet ist.

Bezahlung

Wir bitten Dich den Betrag Deiner Buchung vor dem Besteigen des Bootes in Bar, mit EC Karte oder per Twint zu begleichen.​​

Durchführung

Unsere Kurse werden, sofern nicht anders kommuniziert, durchgeführt. Bei einer Wettervorhersage mit starkem Sturm, Blitz oder heftigen Regenfällen behalten wir uns vor, Deine Buchung zu verschieben.

Equipment: Kann ich das ganze Equipment kostenlos nutzen?

Ja, das ganze Equipment ist im Preis inbegriffen. (exkl. Neoprenanzug
CHF 10.-)

Haftung

Bevor Du das erste Mal bei Surfup swiss auf das Boot kommst, bitten wir Dich, unseren Haftungsausschluss genau durchzulesen und zu unterzeichnen.
Ohne diesen Haftungsausschluss kannst Du leider nicht von unserem Angebot profitieren.

Haustiere: Darf ich meinen Hund auf das Boot mitnehmen?

Leider nein. Tiere sind auf unserem Boot nicht erlaubt.

Ort:Willst Du von einem anderen Ort des Sees Ein und Aussteigen ? 

Kein Problem! Gegen eine Anfahrtspauschale von 50-300 CHF (Ortsabhängig) holen wir Dich gerne an deinem Wunschort des Vierwaldstättersee ab.

Personen: Gibt es ein minimum an Personen pro Boot/Session?

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen mindestens 3 Personen (inkl. Fahrer) auf dem Boot sein. Das heisst, die Durchführung kann ab 2 gebuchten Sessions stattfinden.

(Ausnahmen vorbehalten)

Private Session: Kann man bei der privaten Session auch mit mehr als 10 Personen aufs Boot?

Nein, unser Boot hat zwar eine Kapatizät für 16 Personen. Aber da wir Dir ein gewisses Mass an Wohlbefinden gewährleisten möchten, sind nur maximal 10 Personen erlaubt.
Du kannst uns aber gerne eine unverbindliche Anfrage für ein zweites oder sogar drittes Boot stellen.

Rauchen: Ist das Rauchen auf dem Boot erlaubt?

Leider nein. Das Rauchen auf unserem Boot ist nicht gestattet.

Session: Kann ich zu einer Session 

mitkommen, auch wenn

 ich nicht ins Wasser möchte?

Natürlich darfst Du auch einfach Deine Zeit auf dem Boot geniessen ohne Wassersport zu treiben, sofern es auf dem Boot genügend freie Plätze gibt.
Der Preis für Begleitpersonen beträgt
20 CHF.

Sessions: Kann ich auch 2x15 Minuten hintereinander im Wasser sein?

Klar! Solange genügend Zeit vorhanden und Deine gebuchte Session nicht komplett ausgebucht ist, kannst Du uns vor Ort mitteilen, dass Du gerne doppelt solange ins Wasser möchtest. Für jede weitere Minute bezahlst Du dann 5 CHF.

Kann ich meine Session Verschieben oder Stornieren?

Du kannst Deine gebuchte Session 

 bis 7 Tage vor Beginn der Aktivität, oder Vermietung ohne zusätzliche Kostenfolge bei uns mündlich oder schriftlich gemeldet verschieben.

Bei einer Annullation hingegen fallen Kosten an.

Stornierung:Welche Gebühren fallen bei einer Stornierung meiner Session an?

• nach der Buchung 15%

• 90 bis 31 Tage vor Aktivitäts oder Vermietungsbeginn 30%

• 30 bis 15 Tage vor Aktivitäts-

oder Vermietungsbeginn 50%

• 14 bis 7 Tage vor Aktivitäts oder Vermietungsbeginn 75%

• ab 6 Tage vor Aktivitäts oder Vermietungsbeginn oder Nichterscheinen 100%

 Was ist der Unterschied zwischen einer Offenen Session und einer privaten Session?

In einer privaten Session bestimmst Du wer mit Dir aufs Boot kommt, wohin wir in der von Dir gebuchten Zeit fahren und ob Du nur Wassersport betreiben oder relaxen möchtest.
Bei der offenen Session haben wir einen klar geregelten Ablauf. Das heisst wir geben die Richtung vor, lassen euch wissen wann ihr mit dem Wassersport starten könnt und bestimmen die Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Wassersportarten: Kann ich in einer Session auche Mehrere Wassersportarten ausprobieren ? 

Ja natürlich, Du entscheidest welche Wassersportarten Du in Deiner Zeit ausprobieren möchtest. Ob Du Wakesurfen, Wakeboarden, Wakeskaten, Wasserski oder eine Fahrt auf dem Wasserring ausprobieren möchtest, liegt an Dir.

Wetter: Findet die Session bei jedem Wetter statt?

Unsere Kurse werden, sofern nicht anders kommuniziert, durchgeführt. Bei einer Wettervorhersage mit starkem Sturm, Blitz oder heftigen Regenfällen behalten wir uns vor, Deine Buchung zu verschieben oder abzusagen.

In diesem Fall bekommst Du von uns bis spätestens 1 Stunde vor Beginn der Session eine E-Mail und/oder SMS zugeschickt. Deine Buchung gilt in diesem Fall als annulliert und es fallen auch keine Kosten an.

FAQ HotTug-Boot

Anker 2

Ist es möglich, meine Wertsachen mit auf das Boot zu nehmen?

Selbstverständlich! Vor Ort stellen wir Dir gerne einen Drybag zur Verfügung, damit Du Deine Wertsachen sicher mit auf den HotTug nehmen kannst."

Gibt es die Möglichkeit, die Mietdauer des Hottugs zu verlängern?

Ja, Du kannst den Hottug länger als 1,5 Stunden mieten. Dafür gibt es jedoch einen zusätzlichen Kostenbeitrag. Wenn Du interessiert bist, schick uns bitte eine E-Mail an info@surfupswiss.ch. Gib darin Deinen Namen, Deinen Wohnort, Deine Telefonnummer, das gewünschte Datum und die Uhrzeit an, zu der Du starten möchtest. Bitte überprüfe vorher, ob das Datum und die Uhrzeit verfügbar sind. Wir melden uns dann bei Dir, um die Details zu besprechen. Danke!

Kann ich den Hot Pot auch ohne Kreditkarte vorab reservieren und vor Ort bezahlen?"

Natürlich! Schicke uns einfach eine E-Mail an info@surfupswiss.ch. Teile uns darin bitte Deinen Namen, Deinen Wohnort, Deine Telefonnummer, Dein Wunsch-Datum und Deine bevorzugte Abfahrtszeit mit (vergewissere Dich vorher, dass das Datum und die Zeit verfügbar sind). Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören!"

Ich bin unsicher, ob ich schon so früh reservieren sollte. Was passiert, wenn das Wetter an dem Tag schlecht ist?

Die HotTug-Fahrt macht bei jedem Wetter Spaß – außer bei extremen Bedingungen wie starkem Wind oder heftigem Regen. In solchen Fällen informieren wir Dich rechtzeitig.

Kann ich das HotTug-Boot als Überraschung verschenken?

Natürlich! Du kannst eine unserer Wertgutscheine online bestellen oder uns direkt kontaktieren, um das HotTug-Boot als Überraschung zu verschenken

Die gewünschte Zeit ist nicht verfügbar. Kann ich alternative Zeiten buchen?, ?

Schreib uns einfach und sag uns, wann es Dir am besten passt. Wenn möglich, kommen wir Deinem Wunsch gerne nach

Ich habe bemerkt, dass der HotTug offiziell nur für maximal 6 Personen zugelassen ist. Besteht die Möglichkeit, dass auch 7 Personen auf das Boot dürfen?

Ist der HotTug das ganze Jahr verfügbar?

Benötige ich einen Führerschein, um das HotTug zu mieten ?

Leider ist der HotTug offiziell nur für maximal 6 Personen zugelassen, und wir können keine Ausnahme machen.

Leider ist der HotTug nur in der kalten Jahreszeit buchbar. Du kannst jedoch eine unverbindliche Anfrage stellen, und wir werden versuchen, je nach Möglichkeit Deinem Wunsch nachzukommen

Nein, für die Miete des HotTug ist kein Führerschein erforderlich.

Ich möchte zu meinem HotTug-Erlebnis noch Getränke und Snacks dazubuchen. Geht das?

Kann ich meine eigenen Getränke und Snacks mitbringen?

Ist es erlaubt, während meiner Hottug- Miete Alkohol zu konsumieren?

Sichere dir Extras wie Getränke, Snacks, Bademantel und Handtuch für dein HotTug-Erlebnis! Schick uns einfach eine E-Mail an info@surfupswiss.ch mit deiner Buchungsnummer, Namen und Abfahrtsdetails. Die Kosten werden separat berechnet und können vor Ort beglichen werden."

Sicher! Eigenes Essen und Getränke sind erlaubt. Bitte hinterlasse das Boot ordentlich.

Selbstverständlich dürfen Du und Deine Gäste Alkohol trinken. Beachte jedoch als Kapitän die gleichen Vorschriften wie auf den Schweizer Straßen – mit einer Grenze von maximal 0,5 Promille."

Weitere Fragen: Du Konntest deine Frage nicht Finden ?

bottom of page